Iyashi Dome

 

Die japanische Sauna

Lange Infrarotwellen sind zwischen 3 und 1000 Mikrometer lang. Die menschlichen Körperzellen sind vor allem für die 4 bis 25 Mikrometer langen Infrarotwellen empfänglich. Für die Emission der Infrarotwellen nutzt der Iyashi Dôme eine 100% japanische Technologie, die sich „Black Carbon“ im Englischen nennt. Die von uns angewendete Technologie ist in Japan und den USA patentiert.

Behandlungsziele

Reinigen: Dank der tiefenwirksame Wirkung der Infrarotwellen findet eine Entgiftung statt, die eine Ausscheidung von zahlreichen Schad- und Giftstoffen nach sich zieht, u.a. von Schwermetallen, Blei und Aluminium.

Regenerieren: Dank der langen Infrarotwellen unserer japanischen Sauna wird die Mikrozirkulation aktiviert und eine Anti-Age-Wirkung beginnt. Sie bewirkt eine Festigung und eine Hydratation in den verschiedenen Hautschichten, eine Minderung der Falten sowie eine Glättung der Hautkörnung, für einen strahlenden Teint…

Abnehmen: Durch die tiefenwirksame Reinigung und Entgiftung werden der Körper und die Fettzellen von den giftigen Depots befreit und die Haut „schwillt ab“. Im Laufe der Behandlung (8 Sitzungen im Schnitt) werden die Hautkonturen besser definiert, die Figur wird nach und nach schlanker.

Der positive Effekt des Iyashi Dôme hört jedoch nicht hier auf. Die Behandlung im Iyashi Dôme bringt auch folgende Vorteile: Sie verbessert die Qualität des Schlafs, bewirkt eine natürliche Regulierung des Stoffwechsels und eine tiefe Entspannung. Sie ist eine gute Vorbereitung auf körperliche Anstrengung (intensiven Sport) und eine perfekte Erholung danach.

Quelle: www.iyashidome.com